Bezirkskindergottesdienst

Am Sonntag, den 26. März kamen ca. 50 Kinder mit ihren Eltern und Betreuern zum ersten Kindergottesdienst in diesem Jahr zusammen.

Den Gottesdienst in Stendal hielt unser Bezirksältester Wesche mit dem vom Bezirksapostel Krause übersandten Textwort aus Römer 8,15: „Ihr habt einen kindlichen Geist empfangen, durch den wir rufen: Abba, lieber Vater!“

In seinem Dienen stellte unser Bezirksälteste den Kindern gezielt Fragen. Dadurch konnten sie sich aktiv am Gottesdienst beteiligen. Gemeinsam wurde herausgestellt, dass wir als Gotteskinder ein ganz besonderes und liebevolles Verhältnis zu unserem himmlischen Vater haben dürfen. Wir dürfen ihn mit „lieber Vater“ ansprechen. Wir können mit ihm über alles reden und er ist immer für uns da. Zu diesem Verhältnis gehört es aber auch, dass Gott immer Ehre dargebracht wird. Die Kinder zählten auf, wie sie Gott ehren können. Durch Mitarbeit, Opfer, Gebet und Gottesdienstbesuche erweisen wir Gott Ehre! Mit dieser Aussage wurde auch ein schöner Bogen zum Jahresmotto unserer Kirche geschlagen: „Ehre sei Gott, unserem Vater!“

Der Gottesdienst wurde wieder durch tolle Beiträge vom Kinderchor und Kinderorchester bereichert. Lieder wie „Kommt, stimmt doch mit uns ein“, „Herr wir bitten“ , „Eine Flöte spielt ihr kleines Lied“ und „Gott ist wie ein Regenbogen“ erklangen. Von den Beiträgen des Kinderorchesters angetan ließ unser Bezirksältester die Kindern auch wissen, wie stolz er doch sei, solch ein schönes Orchester in seinem Bezirk zu haben. Und er ermunterte sie immer fleißig weiter zu machen.

Nach dem Gottesdienst war noch ein kurzer Brunch angesagt. Mit Pommes , Wiener, Hot-Dogs und Kuchen konnten sich die Kinder und Betreuer vor der Heimreise noch stärken.

Dank gilt unserem himmlischen Vater für dieses schöne Beisammensein. Dank aber auch an alle Mitwirkende und Helfer die mit beigetragen haben, diesen Gottesdienst wieder zu einem nachhaltigen Erlebnis für unsere Kinder zu machen.