Adventszeitkonzert 2013

Die Adventszeit wurde in diesem Jahr am Nachmittag des 1. Adventsonntages mit einem Konzert eingeläutet.

Die Aufführenden aus den Gemeinden Stendal, Tangermünde und Rathenow trugen nach vielen gemeinsamen Übungsstunden ein sehr schönes und vielseitiges Programm vor.

Wie bereits im Vorjahr führte eine Lichterkette in die Kirche hinein. Viele Gäste konnten begrüßt werden, die sich mit Glaubensgeschwistern aus nah und fern an den Darbietungen erfreuten.

Neben dem gemischten Chor waren auch ein Männerchor und ein Kinderchor zu hören. Der Kinderchor sang abwechselnd mit dem gemischten Chor mit Klavierbegleitung das schöne Lied „Machet die Tore weit“ von Klaus Heizmann.

Das bekannte Weihnachtslied „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“ wurde abwechselnd vom gemischten Chor und einem Sängerquartett, welches von der Empore aus sang, vorgetragen.

„Stille Nacht, heilige Nacht“, das wohl bekannteste Weihnachtslied, durfte natürlich nicht fehlen. Die erste Strophe wurde von den Kindern gesungen, die zweite von den Kindern und gemischtem Chor und die dritte dann gemeinsam mit allen Anwesenden, alles wurde begleitet von den Instrumenten.

Eine Instrumentalgruppe bereicherte das Programm mit weihnachtlichen Klängen. Auch ein Solovortrag wurde von den Instrumenten begleitet.

H.S. Foto: J.R.