"Herr, wenn ich nur dich habe"

Am Vorabend des Volkstrauertages war die neuapostolische Kirche in Stendal Aufführungsort eines geistlichen Konzerts unter Leitung von Kantor Gerhard Noetzel (Wolmirstedt).

Das Programm war von Gesangslehrer Stefan Lill gemeinsam mit den beiden evangelischen Kreiskantoren Gerhard Noetzel (Wolmirstedt) und Cornelia Frenkel (Burg) sowie den Schülern seiner Gesangsklasse erarbeitet worden.

In dem Konzert wirkten 14 Sänger sowohl im Chor als auch solistisch mit, einige von ihnen gehören der Neuapostolischen Kirche an. Kantorin Frenkel begleitete auf der Orgel.

Zu Beginn des Programms stand von Heinrich Schütz Musikalische Exequien Teil I. Dabei handelt es sich um eine Liedfolge in Form einer deutschen Begräbnis- Messe.

Den Mittelteil bildeten Werke von Jean Langlais, Josef Gabriel Rheinberger und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Zum Abschluss des Konzertes erklangen die Teile II und III aus Musikalische Exequien von Heinrich Schütz, welche doppelchörig vorgetragen wurden.

Anhaltender Applaus belohnte die Musiker für ihre gelungene Aufführung.

H.Sch. / Foto: J.R.